Die Tätigkeit als Stampin‘ Up! Demonstratorin hat mich eins gelehrt: Den Umgang mit Sozialen Medien – und das mit allem was dazu gehört… Objektfotographie, Hashtags, Poststrategien, Suchmaschinenoptimierung u.v.m. Wagt man den Schritt in die Sozialen Medien, steht das Selbstgebastelte nur am Anfang einer Kette – es folgen Fotoaufnahmen, Bildbearbeitung, Keywordsuche, Produkt-beschreibungen, Bildanpassungen für diverse Kanäle und so weiter…

Ich versuche in den kommenden Wochen hier all diese Erfahrungen aufzuschreiben und denjenigen unter euch, die vielleicht noch nicht so viele Erfahrungen mit den Sozialen Medien gemacht haben, diese aber gerne nutzen wollen, damit etwas unter die Arme zu greifen.

Den Anfang macht Pinterest, ganz einfach, weil wahrscheinlich jeder von euch einen Account hat:

Pinterest

Pinterest hat für mich folgenden Nutzen:

  • Inspiration finden
  • Ideen sammeln und verwalten
  • Klick-Zahlen für meinen Blog

Hier geht es um Letzeres, die Klick-Zahlen.

Um zu sehen, ob meine bei Pinterest hochgelandenen Bilder erfolgreich sind, habe ich einen Business Account eingerichtet, der es mir ermöglicht, die Analystics-Funktion zu nutzen und zu sehen wie groß meine Reichweite ist.

Da auf Pinterest ein Hochformat von Vorteil ist, nutze ich Canva, um meine Instagram-Bilder anzupassen. Canva funktioniert auch super als App auf dem Handy und so nutze ich oft meine Zugfahrten, um meine Bilder für Pinterest zu formatieren.

Hier ein Beispiel meiner Pinterest Bilder:

Viel Spaß beim Pinteresten!

Diesen Artikel findet ihr nun dauerhaft auf meiner Webseite hier.

Ich freue mich sehr über euer Feedback in den Kommentaren. Macht so eine Zusammenfassung Sinn oder sind solche Themen überflüssig/uninteressant?

4 Kommentare zu „Social Media Guide

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s