Swap (englisch – „Tausch“/“Austausch“)

Für Bastler sind Swaps kleine, selbst gebastelte Objekte, die beim Zusammentreffen mit anderen Bastlern getauscht werden können. Dabei kann es sich um kleine Verpackungen, Karten, Embellishments und Project Life Beispiele handeln. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Swaps dienen dem Ideenaustausch und sollen zeigen, was alles mit Papier möglich ist. Zudem sind Swaps oftmals mit kleinen Geschenken gespickt – etwas Schokolade, Tee, o.ä.

Der Austausch von Swaps wird zelebriert und für jedes selbst gebasteltes Projekt, erhält der Tauschende ein selbst gebasteltes Projekt zurück. Natürlich steht jedem frei, wie viele Swaps er bastelt und zum Tausch anbietet.